Klassische Massage

Klassische Massage

Die Klassische Massage ist die bekannteste und am weitesten verbreitete Massageform.

Sie besteht aus vier nacheinander durchgeführten Techniken:

aus der Effleurage, einem sanften Streichen zur Kontaktaufnahme mit dem Klienten und zum Erspüren der Verspannungen und Verhärtungen; der Petrissage, bei der die Muskeln zur Anregung der Durchblutung und Lösung von Verspannungen gegeneinander verschoben und gedehnt werden; die Friktion (Reibung), bei der mit dem Daumen oder den Fingerkuppen tiefe kreisende Bewegungen ausgeführt werden, um Myogelosen (harte Knoten im Muskelgewebe) zu lösen; und schließlich das Tapotement, das durch Klopfen und leichtes Schlagen mit der lockeren Hand das Nervensystem anregt und eine tiefe Durchblutung der Muskulatur bewirkt. Die Klassische Massage dient in erster Linie zur Vorbeugung und Behandlung von Verspannungen und Verhärtungen in der Muskulatur. Sie fördert die Entspannung und Durchblutung der Haut und vitalisiert den ganzen Menschen.

Öffnungszeiten

Montag 7.00 – 20.00 Uhr
Dienstag 6.00 – 20.00 Uhr
Mittwoch 15.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag 7.00 – 20.00 Uhr
Freitag 6.00 – 19.00 Uhr
Samstag 8.00 – 12.00 Uhr
Sonntag Geschlossen

Kontakt

TrainingsLounge
Moos 9
8542 St. Peter im Sulmtal
+43 676 7000038
info@trainingslounge.at

Newsletter